Köln: Feminism Inshallah. Dokumentarfilm über die Frauenbewegung in Nordafrika

  • Filmpalette 15 Lübecker Straße Köln, NRW, 50668 Germany

Der Kampf für muslimische Frauenemanzipation wird oft stereotyp dargestellt als eine Machtprobe zwischen westlichen und islamischen Werten. Dabei wird gern übersehen, dass es seit über 100 Jahren einen arabischen Feminismus gibt. Die Regisseurin Fériel Ben Mahmoud aus Tunesien erzählt die in Europa kaum bekannte Geschichte vom ägyptischen Frauenrechtler Qasim Amin (um 1900), der ägyptischen Pionierin Huda Shaarawi bis zu den Aktivistinnen von heute. In Interviews mit Frauen verschiedener Generationen.

Organisiert von Kölner Frauengeschichtsverein; Feminale e.V.; FI